Leitgedanke

Der jeweilige Ort, die Aufgabe und die vielfältigen Wünsche unterschiedlichster Bauherren sind Basis und Inspiration unserer Architektur. Seit 1993 konnten wir eine Vielzahl von Projekten, meist im denkmalgeschützten Umfeld realisieren. Gerne geben wir hier einen kleinen Einblick in die Bandbreite unserer Projekte von der Kindertagesstätte bis zum Ministerium. Unsere Architektur ist gekennzeichnet von großem Respekt vor dem historischen Bestand und von gestalterischer Eigenständigkeit. So unterschiedlich die Gebäude auch sein mögen, so unterschiedlich ist die Herangehensweise und die individuelle Lösung. Allen Projekten gemeinsam ist ein innovatives Konzept und eine professionelle Abwicklung innerhalb des Budgets und Terminplans.
AA-anderhalten

Claus Anderhalten


Claus Anderhalten wurde 1962 im Rheinland geboren. Er studierte Architektur an der TU Berlin und der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen und schloss sein Studium 1990 mit Auszeichnung ab.

Bevor er 1993 sein eigenes Büro Anderhalten Architekten gründete, arbeitete er für das Büro Prof. Peter Kulka in Köln. Er ist seit 2003 Mitglied im Vorstand des BDA Berlin, im Arbeitskreis junger Architektinnen und Architekten Berlin sowie des Berliner Baukollegiums.

Seit 2008 ist Claus Anderhalten als Professor an der Universität Kassel im Fachgebiet Umweltbewusstes Planen und Experimentelles Bauen tätig, ab 2012 ist er Mitglied im Gestaltungsbeirat der Städte Nürnberg, Rostock, Bremen und Karlsruhe.



AA-schoening

Wolfgang Schöning


Wolfgang Schöning wurde 1960 in Osnabrück geboren. Nach der Schulischen Ausbildung absolvierte er eine verkürzte Maurerlehre. Er studierte Architektur an der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen und schloss sein Studium 1991 mit Auszeichnung ab.

Bevor er 2004 mit Claus Anderhalten eine Partnerschaft einging, arbeitete er für Massimiliano Fuksas in Rom, Atelier Peter Kulka in Köln und Léonwohlhage in Berlin.

Seit 2010 ist Wolfgang Schöning unter anderem Mitglied der IG Passivhaus, Auditor für Nachhaltiges Bauen und Mitglied im BDA Berlin. Für zahlreiche Projekte, wie das Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft oder das Umweltbundesamtes Dessau Roßlau war er als Projektleiter tätig. Ab 2011 lehrt Wolfgang Schöning als Gastdozent an der Universität Kassel zum Themenbereich Nachhaltiges Bauen.

Mitarbeiter


Michael Ahlers
Carla Brasseler
Manon Courdier
Jens Elbel
Jascha Fink
Konstantin Gerbes
Florian Henniges
Carolin Hinne
Florian Illenberger
Charlene Kiesewetter
Daniela Kinzel
Matthias Könsgen
Andreas Lutz
Robert Mitschke
Richard Nagy
Anastasija Protic
Eloise Rudolph
Tobias Schmitt
Dietmar Schuffenhauer
Ines Straubhaar
Franziska Streit
Annika Utzinger
Song Yin
Thomas Weißenborn