/

Gartenbauzentrum, Großbeeren


Neubau eines überbetrieblichen Ausbildungszentrums

Für das Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau e. V. (IGZ) ist in Großbeeren ein Neubau für ein überbetriebliches Ausbildungszentrum für den Gartenbau geplant. Vorgesehen sind Bauten für Verwaltung und Internat, für Werkstätten, Gewächshäuser und Freianlagen. Die Planung sieht eine dezentrale, aufgelockerte Bebauung vor; zusätzlich wird der das Gelände prägende Kuppelbau saniert und in das Konzept eingebunden. Der so im nördlichen Bereich in Ost-West Ausdehnung entstehende zentrale Campus wird von der Gebäudegrundform des Zentralbaus, der einem Wankel gleicht, dominiert. Dieser nimmt die Verwaltung und den Ausbildungsbereich, sowie die Kantine auf. Die Werkstätten sind im Süden als Kammstruktur mit zwischenliegenden Freilandversuchsflächen angelagert.

Projektinformationen

Ort

Großbeeren

Größe

3.900 m²

Planungs- und Bauzeit

2004 - 2009

Programm

Gewerbe

Bauherr

Institut für Gemüseund Zierpflanzenbau e. V.



Tragwerksplanung

ifb Frohloff Staffa Kühl Ecker, Berlin

Haustechnik

ZWP Ingenieur-AG, Berlin

Landschaftsarchitekt

Neumann Gusenburger, Berlin

Mitarbeiter

Michael Nieke, Thomas Weber, Alex Cazurra Baste

Fotos

© Werner Huthmacher, Berlin