Rathaus, Bedburg

Im Zuge der Zentralisierung der Stadtverwaltung Bedburg ist die Erweiterung des Rathauses der Stadt Bedburg am Standort Kaster vorgesehen. Der dreigeschossige Neubau wird als winkelförmiges Volumen unmittelbar mit dem Bestand verbunden. Das Gesamtensemble stellt somit zukünftig einen um einen gemeinsamen Innenhof angelegten vierseitigen Baukörper dar. Durch den Zusammenschluss von Bestand und Neubau ergeben sich Synergieeffekte in der Nutzung der vorhandenen Verkehrsflächen, der Vertikalerschließung sowie der Heizzentrale. Die Komplettierung der Verkehrsflächen zu einer Ringerschließung auf allen Geschossen gewährleistet zukünftig optimale Betriebsabläufe und Orientierung innerhalb des Gebäudes.