/

Wohnungsbau Haasestraße


Die Baugemeinschaft Haasestraße hat in dem Quartier Revaler Straße sechs moderne Neubauten mit insgesamt ca. 80 Wohnungen und Gewerbeeinheiten errichtet. Der Block, auf dem sich bisher nur Kleingewerbe befand, wurde erstmalig durch eine Blockrandbebauung geschlossen.

Veauthier Architekten planten das sechsgeschossige Haus 2 mit 12 Wohnungen und Tiefgarage. Jede Etage weist zwei Einheiten mit Wohnflächen zwischen 110 und 125 m2 auf. Das Erdgeschoss wurde als halbgeschossig versetztes Hochparterre mit ebenerdigem Austritt in den Garten/Hof errichtet. So wird auf der einen Seite Privatheit zur Straße ermöglicht, auf der anderen Seite erlaubt es eine wirtschaftliche Lösung der Tiefgarage. In den Obergeschossen wird das Durchwohnen favorisiert: jede Wohnung besitzt Balkone zur Straße und zum Hof. Die beiden Dachgeschoss-Wohnungen verfügen über Terrassen, die sich über die gesamte Hausbreite erstrecken.

Der Wechsel von hellen Putzflächen und dunklen Fenstern rhythmisiert die Fassade.

Standort: Haasestraße 2, 10245 Berlin-Friedrichshain
Bauherr: Baugemeinschaft Haasestraße GbR
Leistungen: Objektplanung LP 1–5
Fertigstellung: 2016
Größe: 1.250 m² BGF

Projektinformationen

Ort

Haasestraße 2, 10245 Berlin-Friedrichshain

Größe

1.300 m² BGF

Fertigstellung

2016

Programm

Wohnen



Bauherr

Baugemeinschaft Haasestraße GbR

Leistungen

Objektplanung LP 1–5

Architekten

Andreas Veauthier, Nils Meyer

Fotos

© Werner Huthmacher, Berlin